Kletterwelten mit Harzblick

Zentral, unterhalb der Mittelstation, befindet sich die Infrastruktur mit den Kletterwelten und dem Harzblick. Sie kombiniert die Bezahlattraktion Kletterwelten mit dem Eulenflug über den Naturspeichersee einerseits und andererseits den frei zugänglichen Aussichtsturm mit Augmented Reality-Angeboten und der Riesenrutsche.

Kletterwelten mit Harzblick

Mini-Skyglider | Illustration: © Stella Szenografie / JP Schwarz

Nach einer eingehenden Einführung durch Fachpersonal können die Gäste auf unterschiedlichen Parcours mit entsprechenden Schwierigkeitsgraden (aber auch Gruppen bzw. Einzelpersonen) die verschiedenen Aspekte des (gesicherten) Kletterns im freistehenden Gerüst erleben. Ein Augenmerk beim Anlegen des Hochseilgartens ist die Aktivierung des Miteinander: Der Kletterturm stellt auch Aufgaben, die nur gemeinsam zu bewältigen sind.

Hochseilgarten | Foto: © Kristallturm®

Die Holz- Stahlkonstruktion ist naturnah gestaltet und enthält nach Harzer Thematik geprägte Elemente wie zum Beispiel den ‘Kiepenschlupf’, Nachbildungen von Kiepen, durch die der Parcours führt. Oder den ‘Harzer Klippensteig’ eine Nachbildung der typischen Granitformationen zum Erklettern.

Zusatzattraktion ist der kleine Eulenflug: Ein Mini-Skyglider, mit dem Kletterer vom Turm über den See gleiten können – ein Vergnügen für Jung & Alt und ein idealer Fotospot für das Erinnerungsalbum.

Harzblick: Aussichtsturm mit Riesenrutsche

Weit blicken – wie der Luchs | Foto: pexels.com

Im offenen Turm steigen die BesucherInnen bis über die Baumwipfel – und der Blick öffnet sich über die Landschaft des Harzes … Oben gibt es fest installierte Fernrohre. Der Blick kann in die Ferne schweifen.
Ausserdem sind kleine, schwenkbare Screens installiert. Sie bereichern die reale Landschaft mit erstaunlichen Zusatzinformationen (Augmented Reality) über das Ausbreitungsgebiet des Luchses, aber auch über deutsche Grenzgeschichte am Brocken und weitere relevante, in der Landschaft ‘versteckte’ Informationen (z.B. Wetter-, Wanderinformationen).

Der Abstieg kann wahlweise über die Treppe (Aufstieg) oder die imposant montierte Riesenrutsche bewältigt werden. Treppe und Rutsche kreuzen sich, und bieten so ideale Foto-Spots.


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'groups=0, pid='89', language='de', text='Spaß und Action auf dem Kletterturm an' at line 1 (UPDATE tl_search SET tstamp=1603191563, url='https://www.bergwelten-schierke.de/kletterwelten.html', title='Spaß und Action auf dem Kletterturm an der Mittelstation', protected='', filesize='27.74', groups=0, pid='89', language='de', text='Spaß und Action auf dem Kletterturm an der Mittelstation Unterhalb der Mittelstation befindet sich die Infrastruktur mit den Kletterwelten und dem Harzblick. Sie kombiniert die Bezahlattraktion Kletterwelten mit dem Eulenflug über den Naturspeichersee einerseits und andererseits den frei zugänglichen Aussichtsturm mit Augmented Reality-Angeboten und der Riesenrutsche. Kletterwelten mit Harzblick Kletterwelten mit Harzblick Zentral, unterhalb der Mittelstation, befindet sich die Infrastruktur mit den Kletterwelten und dem Harzblick. Sie kombiniert die Bezahlattraktion Kletterwelten mit dem Eulenflug über den Naturspeichersee einerseits und andererseits den frei zugänglichen Aussichtsturm mit Augmented Reality-Angeboten und der Riesenrutsche. Kletterwelten mit Harzblick Mini-Skyglider | Illustration: © Stella Szenografie / JP Schwarz Nach einer eingehenden Einführung durch Fachpersonal können die Gäste auf unterschiedlichen Parcours mit entsprechenden Schwierigkeitsgraden (aber auch Gruppen bzw. Einzelpersonen) die verschiedenen Aspekte des (gesicherten) Kletterns im freistehenden Gerüst erleben. Ein Augenmerk beim Anlegen des Hochseilgartens ist die Aktivierung des Miteinander: Der Kletterturm stellt auch Aufgaben, die nur gemeinsam zu bewältigen sind. Hochseilgarten | Foto: © Kristallturm® Die Holz- Stahlkonstruktion ist naturnah gestaltet und enthält nach Harzer Thematik geprägte Elemente wie zum Beispiel den ‘Kiepenschlupf’, Nachbildungen von Kiepen, durch die der Parcours führt. Oder den ‘Harzer Klippensteig’ eine Nachbildung der typischen Granitformationen zum Erklettern. Zusatzattraktion ist der kleine Eulenflug: Ein Mini-Skyglider, mit dem Kletterer vom Turm über den See gleiten können – ein Vergnügen für Jung & Alt und ein idealer Fotospot für das Erinnerungsalbum. Harzblick: Aussichtsturm mit Riesenrutsche Weit blicken – wie der Luchs | Foto: pexels.com Im offenen Turm steigen die BesucherInnen bis über die Baumwipfel – und der Blick öffnet sich über die Landschaft des Harzes … Oben gibt es fest installierte Fernrohre. Der Blick kann in die Ferne schweifen. Ausserdem sind kleine, schwenkbare Screens installiert. Sie bereichern die reale Landschaft mit erstaunlichen Zusatzinformationen (Augmented Reality) über das Ausbreitungsgebiet des Luchses, aber auch über deutsche Grenzgeschichte am Brocken und weitere relevante, in der Landschaft ‘versteckte’ Informationen (z.B. Wetter-, Wanderinformationen). Der Abstieg kann wahlweise über die Treppe (Aufstieg) oder die imposant montierte Riesenrutsche bewältigt werden. Treppe und Rutsche kreuzen sich, und bieten so ideale Foto-Spots. Bergwelten Schierke Die Bergwelten Schierke verbinden Natur, Sport, Spiel und moderne Freizeitinfrastruktur zu allen Jahreszeiten zu einem einzigartigen Erlebnis. Herzstück des Vorhabens ist eine Zehnergondelbahn von Schierke zum Winterberg. Die Eröffnung ist für Dezember 2019 geplant. Adresse Winterberg Schierke GmbH & Co. KG Gießerweg 1 38855 Werningerode Deutschland Copyright © 2020 Winterberg Schierke GmbH & Co. KG home, logo,', checksum='26d4fa85c8047b43e520726c24141900' WHERE id='9') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(217): Contao\Database\Statement->execute('9')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}