Seilbahn Winterberg

Modernes Design, höchster Komfort und zuverlässige Technik - das zeichnet die geplante Gondelbahn von Schierke auf den Winterberg aus. Mit niveaugleichem Ein- und Ausstieg in den Stationen, der auch für Kinderwagen und Rollstühle kein Hindernis darstellt, geräumigen Kabinen, einer Geschwindigkeit von fünf Metern pro Sekunde und einer stündlichen Förderleistung von bis zu 2.800 Personen wird diese Bahn im Harz Maßstäbe setzen.

Modernste Technik

Die Gondeln der Seilbahn zum Winterberg fassen jeweils acht Personen.

Zeitgemäßes Design für die Bahn zum Winterberg

Komfortabel in die Höhe

Der renommierte Schweizer Seilbahnhersteller BMF wird die Bahn von Schierke auf den Winterberg errichten. Bei der Planung wurde größter Wert auf einen möglichst schonenden Umgang mit der Natur gelegt. So wurde vom ursprünglichen Konzept einer 10er-Gondelbahn abgewichen, denn die nunmehr vorgesehene 8er-Gondelbahn benötigt weniger Platz und so können die für die Trasse erforderlichen Eingriffe in den Wald geringer ausfallen. Besonders sensible Bereiche wurden dank einer angepassten Streckenführung ganz ausgespart. Entlang der Trasse kann die natürliche Vegetation größtenteils erhalten werden - die Gondeln schweben schlicht darüber hinweg.


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'groups=0, pid='85', language='de', text='Die modernste Seilbahn Deutschlands von' at line 1 (UPDATE tl_search SET tstamp=1603192322, url='https://www.bergwelten-schierke.de/seilbahn-winterberg.html', title='Die modernste Seilbahn Deutschlands von Schierke auf den Winterberg', protected='', filesize='26.35', groups=0, pid='85', language='de', text='Die modernste Seilbahn Deutschlands von Schierke auf den Winterberg Modernes Design, höchster Komfort und zuverlässige Technik - das zeichnet die geplante Gondelbahn von Schierke auf den Winterberg aus. Niveaugleicher Ein- und Ausstieg, geräumige Kabinen, eine Geschwindigkeit von fünf Metern pro Sekunde und hohe stündlichen Förderleistung setzen Maßstäbe im Harz. Seilbahn Winterberg Seilbahn Winterberg Modernes Design, höchster Komfort und zuverlässige Technik - das zeichnet die geplante Gondelbahn von Schierke auf den Winterberg aus. Mit niveaugleichem Ein- und Ausstieg in den Stationen, der auch für Kinderwagen und Rollstühle kein Hindernis darstellt, geräumigen Kabinen, einer Geschwindigkeit von fünf Metern pro Sekunde und einer stündlichen Förderleistung von bis zu 2.800 Personen wird diese Bahn im Harz Maßstäbe setzen. Modernste Technik Die Gondeln der Seilbahn zum Winterberg fassen jeweils acht Personen. Zeitgemäßes Design für die Bahn zum Winterberg Komfortabel in die Höhe Der renommierte Schweizer Seilbahnhersteller BMF wird die Bahn von Schierke auf den Winterberg errichten. Bei der Planung wurde größter Wert auf einen möglichst schonenden Umgang mit der Natur gelegt. So wurde vom ursprünglichen Konzept einer 10er-Gondelbahn abgewichen, denn die nunmehr vorgesehene 8er-Gondelbahn benötigt weniger Platz und so können die für die Trasse erforderlichen Eingriffe in den Wald geringer ausfallen. Besonders sensible Bereiche wurden dank einer angepassten Streckenführung ganz ausgespart. Entlang der Trasse kann die natürliche Vegetation größtenteils erhalten werden - die Gondeln schweben schlicht darüber hinweg. Bergwelten Schierke Die Bergwelten Schierke verbinden Natur, Sport, Spiel und moderne Freizeitinfrastruktur zu allen Jahreszeiten zu einem einzigartigen Erlebnis. Herzstück des Vorhabens ist eine Zehnergondelbahn von Schierke zum Winterberg. Die Eröffnung ist für Dezember 2019 geplant. Adresse Winterberg Schierke GmbH & Co. KG Gießerweg 1 38855 Werningerode Deutschland Copyright © 2020 Winterberg Schierke GmbH & Co. KG home, logo,', checksum='dc54c752fb65548a1c5b1eeb763b2349' WHERE id='25') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(217): Contao\Database\Statement->execute('25')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}